Immensen – Ein Dorf im mittleren Leinetal

Das Dorf Immensen ist seit 1971 ein Ortsteil der Stadt Einbeck im Landkreis Northeim. Es liegt ca. 4 Kilometer südöstlich der Kernstadt am westlichen Rand des mittleren Leinetals.

Im Jahr 1772 ist das Dorf bei einem großen Häuserbrand bis auf 6 verbliebene Häuser in Flammen aufgegangen und nach einem Plan der Kurfürstlichen Regierung in Hannover wieder aufgebaut worden. In der Dorfmitte wurde ein Teich angelegt, welcher auch heute noch von den dortigen Anwohnern und Mitbürgern Immensens gepflegt wird.

Erst 1997 sind nach Vergabe der fortlaufenden Hausnummer 81 in Immensen Straßennamen eingeführt wurden.

Das Immenser Wappen verdeutlicht das hier die Pferdezucht und der Ackerbau im Mittelpunkt standen und auch heute noch gibt es in Immensen mehrere Reithallen, sehr viele Pferde und auch den ein oder anderen Pferdezüchter.

Das heutige Dorfgemeinschafthaus wurde im Jahr 1999 von ehrenamtlichen Handwerkern des Ortes errichtet. Es besteht aus einem Gemeinschaftsraum, einem Schulungsraum für die Freiwillige Feuerwehr Immensen sowie einer Küche und Toilettenanlagen. Es wird sowohl von den Immenser Vereinen als auch von Privatpersonen belegt und hat seither regen Zuspruch. Sollten Sie nach Räumlichkeiten für Ihre Feier suchen, dann fragen sie gerne bei uns an.

 

Quelle:

Immensen – Chronik eines Dorfes im Leinetal

ISBN 978-3-89995-943-7